Kontakt

Zum Gästebuch


Der Untersberg ruft – aber was oder wen ruft er? Und warum?
Sein Ruf kann sich in Träumen, Visionen oder in anderen Bewusstseinszuständen zeigen. Oft transportieren und überliefern die Sagen diese Rufe der Elementarwesenheiten. Auch als „steinerner Prophet“ ließ er seinen mahnenden Ruf ertönen.
Doch wir haben verlernt jene Sprache der Natur und ihrer GöttInnen zu verstehen und zu sprechen.
Die Mahnungen gehen an uns unbeachtet vorbei, die

Und hier könnt ihr aktiv an Diskussionen zum Thema Untersberg mitwirken:
http://forum.alpenschamanismus.de (Registrierung nicht erforderlich!)
https://www.facebook.com/groups/untersberg/
http://www.abovetopsecret.com/forum/thread384938/pg1
(ein amerikanisches Forum: hier entstand im August 2008 ein Thread über den “Mystery Mountain - Untersberg”. In 2 Monaten 80.000 Zugriffe.
Dieser Thread ist zwar in englischer Sprache, aber wegen der umfangreichen Facts und Theorien absolut empfehlenswert!

Träume und Visionen werden kaum ernst genommen.
Mühsam begeben wir uns in den Mythen und innerer Einkehr auf Spurensuche, um unsere Wurzeln wiederzufinden und uns wieder rückzuverbinden (religio = Rückverbindung). In einer Zeit des Paradigmenwechsels, Bewusstseinswandels - des Umbruchs inspiriert er die Kinder von Mutter Erde zu Romanen, Gedichten, Opern, Schauspiel und Musicals.
Ich habe ihn in seiner Doppelgesichtigkeit oft erlebt, die er nicht nur in seiner dunklen, waldreichen Nordseite und in seiner lichten und felsigen Südseite zeigt, sondern auch im spurlosen Verschwinden von Wanderern, dem Zeitverlust oder eben seiner – wahrhaft grenzüberschreitenden – Herzensenergie eines Erdchakras.
Jene Doppelgesichtigkeit findet sich im lokalen Brauchtum in den Masken der Schön- und Schiachpercht wieder. Auch wenn die Dämonisierung durch das Christentum die Ursprünge verändert hat, so sind sie gleichzeitig auch Ausdruck unserer heutigen Moralwerte.

Button1_klein05
Bethen_Kirchenwirt_Meransen_kleinDer Berg beherbergt jene dreigestaltige Urmutter Percht – manchmal einfach nur als „Frau Berg“ benannt - dessen drei Priesterinnen in der mythologischen Verkörperung der Drei Wildfrauen Geburt, Leben und Tod begleiten und Körper, Geist und Seele umsorgen und beschützen.
Über die Zeiten haben die Anwohner des Berges immer wieder jenen Schutz und Segen gefunden.
Heute scheint sein Ruf über die Grenzen seiner Bioregion hinauszureichen. Mich erreichten Geschichten von Menschen aus der Ferne, die diesen Berg oder seinen Namen bis dahin nicht kannten und nicht wussten, wo er liegt.
Wenn das Wasser seiner Lebens- und Heilquellen sich mit menschlichen Tränenwasser von Freude, Liebe und Erkennen verbindet, ist die Zeit gekommen, dass der Schlafende Drache wieder zum Leben erweckt wird.
Es gibt einfache, naturnahe Methoden seine Sprache wieder zu erlernen. Ich verstehe mich als Vermittler zu seiner Anderswelt – als Sprachentrainer.
Wer also seinen Ruf vernimmt, ihn intuitiv erspürt oder erträumt, ihn visioniert hat, ihn aber (noch) nicht versteht, der kann mit mir Kontakt (siehe unten) aufnehmen.

Kennen sie selber besondere Geschichten vom Untersberg?  Haben sie Träume und Visionen vom Berg? Haben sie besondere Erlebnisse am Untersberg gehabt?
Wollen sie uns Anregungen oder Meinungen zu den Inhalten der Website mitteilen?
Dann nutzen sie das folgende Formular:Button braun


Name / Vorname:
PLZ / Ort:
eMail:
Ihre Mitteilung:

(Formular-Service vom Formular-Chef)

Datenschutz / Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Background