Aura

Aura

Den Energiekörper am Menschen können nur Sensitive wahrnehmen, die entsprechend aurasichtig sind. In der Aura ist der ganzheitliche Zustand eines Wesens zu erkennen - also sowohl emotional, körperlich, seelisch und geistig.
Das gilt natürlich auch für die Bergwesen, deren energetische Ausstrahlung dementsprechend größer dimensioniert ist. Bei Bergvölkern der Anden ist der menschliche Körper und der Bergkörper bis heute identisch.
Lawinen-Gesicht_1a_klein1
Für Bergsteiger/-besucher ist dabei zu bedenken, dass sie sich immer (!) in der Aura des Berges bewegen. Somit werden auch Regionen erklärbar, wo es zu gehäuften und/oder unerklärlichen Unfällen kommt, aber auch außerkörperliche Erfahrungen und Visionen möglich sind. Diese können als Störzonen im Erdmagnetfeld oder menschlich hervorgerufene Störungen z. B. durch Funkstrahlungen, Steinbrüche/Minen, Gebäude- oder Wegebauten bestimmt (gemutet) werden.
Auch Zeitanomalien durch starke Erdverwerfungen, wie bei der Kyrilllinie am Untersberg festgestellt, können Ergebnisse einer gestörten Aura sein.

Die energetische Ausstrahlung eines Gebirges kann bis weit ins menschliche Wohnumland hinein wirken. Lawinen, Murenabgänge, Sturzbäche und Erdbeben sind sichtbare Zeichen eines Unwohlseins des Bergwesens.
Wir wandern, klettern, radeln, laufen oder fliegen also tatsächlich durch die verschiedenen Energiezonen einesUntersberg_Aura_klein_2 Berges ohne uns dessen bewusst zu sein. Wir stehen in Resonanz mit der Aura eines Berges wie mit der Aura eines Menschen, den wir kontaktieren.

Orte am Berg, wo wir eine beständige positive Energie verspüren, sind Kraftorte und wurden in der Frühgeschichte oft als Kultplätze genutzt.

Beispiele für sich verändernde Bergauren und Kraftorte/Kultplätze sind der Gaisberg bei Salzburg und das Geiereck am Untersberg, wo sich riesige Sendeanlagen und der Seilbahn- bzw. Autobetrieb entsprechend nachteilig ausgewirkt haben und sich z. B. die Untersbergmandl überwiegend in den Berg zurückgezogen haben.
In den letzten Jahren gab es dort verschiedene Initiativen und Bemühungen zu energetischen Reinigungen und Harmonisierungen.

An der Aura eines Berges können wir auch erkennen, inwiefern wir respektvoll und liebevoll mit ihm umgehen.

 

Background1