Ainring

Besondere Orte in Ainring:

Das Untersbergstüberl
Die Untersbergkirche in Feldkirchen
Das Ainringer Moor

Ainringer Moor 10 kleinMeine Heimatgemeinde Ainring gehört zwar nicht zu den direkten Untersberganliegergemeinden hat aber dennoch einiges Besonderes im Bezug zum Untersberg zu bieten.
So gehört die Filialkirche in Feldkirchen zu den 12 legendären Untersbergkirchen, zu denen die Untersbergmandl pilgerten. Im Dritten Reich besaß Ainring den Reichsflughafen. In einem der erhaltenen Verwaltungsgebäude des Flughafens finden sich beeindruckende Deckenmalereien mit teilweise unbekannten Sagenmotiven vom Untersberg.
Und im Ainringer Moor belegen archäologische Funde die keltische Besiedlung der Region. Für die Kelten war der Untersberg der Andersweltberg schlechthin.

Background